Belastungstest Ventriculus

Am Freitag ging es mit dem da nach Reutlingen zum Sushi essen. Das fatale genieale an der Sache war das man keine Mengenbegrenzung durch den Geldbeutel hatte. (all you can eat). So rollten über zwei Bänder japanische und chinesische Köstichkeiten an einem vorbei und man brauchte nur zugreifen.

Dies tat ich dann auch ausgiebig, so dass mein Ventriculus bis zum bersten gespannt war und meine Cardia und mein Pylorus alle Mühe hatten den Inhalt beieinander zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.